Tuorta da nusch (Engadiner Nusstorte)

Bild

Zutaten (Teig)

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 450g Mehl
  • geriebene Zeste von ½ Zitrone (möglichst ungespritzt)
  • Prise Salz
  • 1 Ei

Zutaten (Füllung)

  • 250g Zucker
  • 400g Walnüsse, grob zerkleinert
  • 3 Esslöffel Honig
  • 250ml Rahm

Herstellung

Trockene Zutaten mischen, kleingeschnittenene kalte Butter mit den Fingern darunterreiben, mit einem Ei zu einem Mürbeteig zusammenfügen. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung den Zucker zu hellbraumen Caramel verarbeiten, die gob zerkleinerten Walnüsse hinzufügen und mitrösten, dann den Honig und den Rahm untermischen. Die Masse auf gut handwarm herunterkühlen lassen.

Eine Ø 26cm-Form buttern, mit 2/3 des Teigs auslegen. Füllung (handwarm) verteilen, dann aus dem restlichen Drittel des Teigs einen Deckel auflegen und verzieren. Bei 170°C (Umluft) anbacken, dann bei 150°C fertigbacken. Dauer ca. 60 Minuten.

Bild

Empfehlung: Nur ganz schmale Stücke servieren, der Kuchen ist sehr üppig – wie auch ein Blick auf die Zutaten verrät. Dieses große Stück – eigens für das Foto-Shooting herausgeschnitten – reicht gut für zwei Personen.